Liegebummler – Weltreise mit dem Liegerad

Impfen

Je mehr man über das Impfen liest desto mehr verunsichert das einen. Die Nebenwirkungen können so massiv sein, dass man die Impfkritiker sehr gut verstehen kann.
Nach Besuch im Tropeninstitut waren wir aber nach dem Beratungsgespräch soweit überzeugt, dass kein Impfen auch sehr hässliche Auswirkungen haben kann.
Nach langem hin- und her überlegen haben wir uns für das Impfen entschieden. Danach ging es dann so richtig los, und wir haben unseren Impfplan in Angriff genommen.

Tropeninstitut München

Tropeninstitut München

Diese waren:

  • Gelbfieber
  • Polio
  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Keuchhusten
  • Typhus
  • Tollwut
  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Hepatitis A + B

Über mehrere Wochen waren wir regelmäßig Gast beim Tropeninstitut um uns die nächste „Dosis“ abzuholen.
Alles in allem haben wir die Impfungen sehr gut vertragen. Paar Stunden direkt nach der Impfung fühlten wir uns, als ob wir einige Weißbiere zu viel getrunken hätten.
Außer Spesen (einige 100 €) also nicht viel gewesen – zum Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.