Liegebummler – Weltreise mit dem Liegerad
USA – von der Küste via Wüste in die Berge

USA – von der Küste via Wüste in die Berge

Auf der Fähre von Vancouver Island (Kanada) nach Washington (USA) ging es durchaus sportlich zu, stürmischer Seitenwind ließ das nicht gerade kleine Schiff ordentlich schaukeln – der Horizont verschwand mehrmals, wenn man aus dem Fenster schaute. Unsere Fahrräder banden wir mit Seilen an Deck fest und waren sehr froh, dass die Fahrt nur rund zwei Stunden ging. Am späten Nachmittag hieß es dann für uns ein letztes Mal: Einreise in die USA – wieder kein Problem. Allen fiesen Geschichten über die Einreise in die USA können wir bisher nichts hinzufügen, abgesehen von unfreundlichen und forschen Macho-Grenzoffizieren. Von Port Angeles führte uns der Weg über die